Hauptmenü

ZAMG

UWZ

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Werbung

Feuerwehr-Website-Wettbewerb 2011
RSS

Ein PKW im abschüssigen Gelände ist gegen einen Baum gefahren, zwei regungslose Personen und massiver Geruch von Schwefelwasserstoff.

\r\n

 

\r\n

Das waren die ersten Erkenntnisse der Erkundung, bei der Monatsübung Mai, vom Einsatzleiter BM Dunst Daniel. Weitere Erkundungen ergaben das zwei männliche Personen einen vermeintlichen Suizidversuch unternommen haben, die Rettungskräfte wurden aber mittels eines Zettels auf der Fahrerseite davor gewarnt.

\r\n

Mittels Seilgeländer und Korbtrage wurden die Personen gerettet und den Feuerwehrsanitätern zur Erstversorgung übergeben. Die Fahrzeugbergung stellte sich auf Grund des steilen Geländes als sehr schwierig dar, so musste zuerst mittels Greifzug und weiterführend mittels Seilwinde vom Tanklöschfahrzeug das Fahrzeug geborgen werden.

\r\n

 

\r\n

Das Ziel dieser Übung, die richtige umfassende Erkundung und der Umgang mit nicht alltäglichen Situationen, wurde zur vollsten Zufriedenheit aller gemeistert. Für die Übung verantwortlich zeichnete sich LM d.V. Macher Günter und OLM d.F. Hafner Mario.

\r\n

 

\r\n

 

\r\n

Bericht: OLM d.F. Hafner Mario

 
 
Powered by Phoca Gallery